bettermap.org - Wir machen Engagement sichtbar.

bettermap.org ist ein Non-Profit-Projekt, um Orte zivilgesellschaftlichen Engagements zu lokalisieren. Einfach, unbürokratisch und kostenlos. Unabhängig von Kartenanbietern und technologischen Plattformen. We localize places of social impact.

 

Über uns

Weltweit arbeiten zivilgesellschaftliche Organisationen an unzähligen Orten, um Menschen in Not zu helfen, Umwelt zu schützen und nachhaltige Entwicklungsarbeit zu leisten. Bis heute aber fehlt eine Übersicht dieses Engagements, eine Kartographie dieser Infrastruktur, eine Inventarisierung dieser Projekte.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese "Orte zivilgesellschaftlichen Engagements" zu lokalisieren und weltweit sichtbar zu machen: jederzeit, systemunabhängig und unentgeltlich.

Das Projekt bettermap.org wurde 2010 unter dem Eindruck des schweren Erdbebens auf Haiti gegründet. Wir wollten die Helferinnen und Helfer zukünftig in Krisensituationen durch die Bereitstellung von Geokoordinaten unterstützen: Wo ist ein Krankenhaus? Wo eine Blutbank? Wo eine Schule, die als Unterkunft dienen könnte?

Seither durften wir viel über die Herausforderungen von Fortschritt und Innovation gerade auch in zivilgesellschaftlichen Organisationen lernen. Das hat uns aber nicht aufgehalten. Denn bis heute erfolgt die Lokalisierung ihres Engagements meist unvollständig oder gar nicht. Projekte und deren dazugehörige Infrastruktur werden nur lückenhaft erfasst, kaum kartographiert und eine Gesamtübersicht gibt es nicht.

Um dies zu ändern, die Geo-Koordinaten zu erfassen, zu aktualisieren und diese Arbeit zu finanzieren, haben wir im Jahr 2013 die bettermap foundation gegründet. Die Rechtsform einer Stiftung wurde gewählt, um die freie Verfügbarkeit der erfassten Geo-Koordinaten „in alle Ewigkeit” gewährleisten zu können.

 

Unterstützen

map Organisationen eintragen

Gleich loslegen und Wirkung zeigen. Via bettermap.org/submit können Orte zivilgesellschaftlichen Engagements - nach kurzer Plausibilitätsprüfung - direkt auf bettermap.org veröffentlicht werden. Gerne unterstützen wir beim Upload mehrerer Orte oder bei der Entwicklung von Schnittstellen. Wir freuen uns über jeden neuen Point Of Impact (POI).

 

donate Zeit oder Geld spenden

Jeder Beitrag hilft. Wer nicht selbst Orte zivilgesellschaftlichen Engagements recherchieren oder bereitstellen mag, kann vielleicht Türen öffnen oder Schnittstellen programmieren. Darüber hinaus sind wir über jede finanzielle Unterstützung dankbar, um die Betriebskosten zu begleichen oder Aufwandsentschädigungen leisten zu können. 

 

share Freunde werben

Steigende Bekanntheit ist auch für bettermap.org ein entscheidender Faktor. Wir freuen uns über alle, die aktiv Unterstützerinnen, Fans und Freunde werben. Du findest uns auf Twitter, Facebook oder persönlich bei einem unserer regelmäßigen Meetups in Berlin. Vielleicht gründest du auch eine eigene Meetup-Gruppe bei dir vor Ort. Für all das danken wir schon jetzt!

 

Spenden

Das Projekt bettermap.org wurde durch den Einsatz einer kleinen Gruppe engagierter Menschen möglich. In unzähligen Stunden wurden Konzepte entwickelt, Anwendungen geschrieben, Gespräche geführt und Vorträge gehalten - frei von jeglicher finanziallen Förderung durch Dritte.

Durch die bettermap foundation wurde ein institutioneller Rahmen geschaffen, der eine finanzielle Förderung leichter möglich macht.

 

Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit für diese Treuhandstiftung wurde beantragt, und wir hoffen diese spätestens 2015 anerkannt zu bekommen. Spenden und Zustiftungen sind dann auch steuerlich abzugsfähig.

Bis dahin sind wir für jedwede finanzielle Unterstützung und Förderung sehr dankbar. Für Gespräche stehen wir immer zur Verfügung und teilen auf Anfrage gerne unsere Kontoverbindung mit. In Kürze werden wir hier die Möglichkeit zur Online-Spende anbieten können.

 

Kontakt

Frank
Wernecke

Frank

Impulsgeber und Gründer des Projekts, Stifter und Vorsitzender des Vorstands der bettermap foundation

 

Katrin
Wernecke

Katrin

Wegbegleiterin und Botschafterin des Projekts, Stifterin und Vorstand der bettermap foundation

 

Constantin
zu Sayn-Wittgenstein

Constantin

Botschafter der ersten Stunde, Förderer der Plattformentwicklung und dritter Vorstand der bettermap foundation

 

Marion
Schulze

Marion

Botschafterin, Ratgeberin und engagierte Netzwerkerin in Staat und Zivilgesellschaft